WARNUNG: UEFI capsule updates not available

Hallo,
mein erster Beitrag beginnt mit einer Warrnung: :cowboy_hat_face:
Kann ich das ignorieren, was meint Ihr?

fwupdmgr security --force
WARNUNG: UEFI capsule updates not available or enabled in firmware setup
  Siehe https://github.com/fwupd/fwupd/wiki/PluginFlag:capsules-unsupported für weitere Informationen.
Host Security ID: HSI:INVALID:missing-data

HSI-1
✔ TPM empty PCRs:                Gültig
✔ TPM v2.0:                      Gefunden
✔ UEFI-Plattformschlüssel:       Gültig
✘ Supported CPU:                 Fehlgeschlagen

HSI-2
✔ IOMMU:                         Aktiviert
✘ TPM PCR0 reconstruction:       Nicht gefunden

HSI-3
✘ DMA-Schutz vor dem Booten:     Deaktiviert
✘ In Bereitschaft versetzen:     Aktiviert
✘ In Ruhezustand versetzen:      Deaktiviert

HSI-4
✘ Verschlüsselter RAM:           Entschlüsselt

Laufzeit-Suffix -!
✔ fwupd-Plugins:                 Unverdorben
✘ Linux-Auslagerung:             Entschlüsselt
✘ Linux-Kernel:                  Verdorben
✘ Linux-Kernel-Sperrung:         Deaktiviert
✘ Sicherer UEFI-Boot:            Deaktiviert

Dieses System hat eine niedrige HSI-Sicherheitsstufe.
 » https://github.com/fwupd/fwupd/wiki/Low-host-security-level

Dieses System hat HSI-Laufzeitprobleme.
 » https://github.com/fwupd/fwupd/wiki/Host-security-ID-runtime-issues

System:
  Kernel: 5.18.10-arch1-1 arch: x86_64 bits: 64 Desktop: KDE Plasma v: 5.25.2
    Distro: EndeavourOS
Machine:
  Type: Desktop Mobo: Micro-Star model: B450 TOMAHAWK MAX (MS-7C02) v: 1.0
    serial: <superuser required> UEFI: American Megatrends LLC. v: 3.C0
    date: 01/11/2022
CPU:
  Info: 8-core model: AMD Ryzen 7 3700X bits: 64 type: MT MCP cache:
    L2: 4 MiB
  Speed (MHz): avg: 2810 min/max: 2200/4426 cores: 1: 4158 2: 2061 3: 2052
    4: 4397 5: 2406 6: 3799 7: 2074 8: 2023 9: 3986 10: 2166 11: 2117 12: 3613
    13: 2399 14: 3600 15: 2056 16: 2055
Graphics:
  Device-1: NVIDIA GA104 [GeForce RTX 3060 Ti Lite Hash Rate] driver: nvidia
    v: 470.129.06
  Display: x11 server: X.Org v: 21.1.3 driver: X: loaded: nvidia
    gpu: nvidia,nvidia-nvswitch resolution: 1920x1080
  OpenGL: renderer: NVIDIA GeForce RTX 3060 Ti/PCIe/SSE2
    v: 4.6.0 NVIDIA 470.129.06
Audio:
  Device-1: NVIDIA GA104 High Definition Audio driver: snd_hda_intel
  Device-2: AMD Starship/Matisse HD Audio driver: snd_hda_intel
  Sound Server-1: ALSA v: k5.18.10-arch1-1 running: yes
  Sound Server-2: PipeWire v: 0.3.54 running: yes
Network:
  Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet
    driver: r8169
  IF: enp34s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>

Mir ist das erst heute aufgefallen unter → Infozenter → Firmware-Sicherheit
2. Hat das was vielleicht damit zutun weil ich vor einigen tagen, mit efibootmgr einige einträge gelöscht habe?

Gruß

Imho ja. Schau dir mal die links an.

“Verdorben”. :joy:
Auf deutsch hört sich das irgendwie dämlich an lol → Ist wahrscheinlich wegen dem nvidia Krempel

1 Like

Ok, lass ich mal so.

Nice einer hat hier eine glaskugel, oder wie kommst du auf NVIDIA Krempel?

Gruß

Also MHD ist abgelaufen is aber noch gut ! :wink:

wohl daher:

Ist schon absicht das die 3060 mit dem legacy Treiber läuft?

2 Likes

Ja, weil paar spiele damit besser laufen als mit dem aktuelle Treiber.
Mit dem 510er starten gewisse spiele nichtmal.

bezieht sich “kremple” auf die nicht open source Treiber von Nvidia?
sonst versteh ich das nicht…

ist wohl eher ein Scherz darauf bezogen das der Kernel durch die propritären Module “verdorben” ist…

Ist aber echt eine schlechte Übersetzung hört sich ein wenig holländisch an…

1 Like

Noe, in diesem Fall hab ich sie in der Schublade gelassen.

Sobald vom kernel ein proprietäres modul geladen wird gilt der galt als “verdorben”

Noe. In dem Fall auf den closed source Treiber bzw. die Firma als Ganzes.

“Krempel” bitte nicht zu Ernst nehmen. Darfst gerne gegen masterpiece oder sonstwas austauschen :stuck_out_tongue_winking_eye:

edit
Joe war schneller. Bin zu langsam mit meinem proprietärem (not-really-that)smartphone.

This topic was automatically closed 2 days after the last reply. New replies are no longer allowed.