Entwicklung in Lichtgeschwindigkeit

Original gepostet von @Bryanpwo hier: https://endeavouros.com/news/development-in-full-throttle/


Obwohl hier gerade Sommer ist, haben wir spannende Neuigkeiten rund um die Entwicklung der nächsten ISO-Version und einige Mirror-Updates mit euch zu teilen. Kommen wir also ohne weitere Umstände zur Sache…

Mirrors

In unserem vorherigen Artikel haben wir Euch darüber informiert, dass wir den indischen Spiegel Ghead aufgrund technischer Probleme entfernt haben. Leider haben wir immer noch keine Updates zur Ursache der Probleme erhalten und werden Euch informieren, sobald wir Neuigkeiten vom Mirror-Admin erhalten. Für unsere indische Community empfehlen wir die Verwendung des Freedif-Mirrors in Vietnam als nächstgelegener Server oder des Tuna-Mirors in China.

Der niederländische Mirror-Administrator von Easylee gab bekannt, dass die Dateien auf einen neuen Server verschoben wurden, der sich ebenfalls in den Niederlanden mit einer satten 10-Gbit-Verbindung befindet, wodurch die Reichweite dieses Servers erweitert wird. Der Server ist auch ein Arch-Mirror und heißt https://mirror.erickochen.nl, sodass diejenigen, die ihn an der oben platzieren möchten, ihn auch für die Mainstream-Arch-Updates verwenden können. Wenn Euer System auf dem neuesten Stand ist und Ihr eos-pacdiff ausgeführt habt, wurde der Mirror bereits den Easylee-Mirror in /etc/pacman.d/endeavouros-mirrorlist ersetzt.

Wenn Ihr in diesem Skript nachgesehen habt, habt Ihr auch bemerkt, dass wir dank unseres Community-Mitglieds @moson einen weiteren deutschen Mirror https://mirror.moson.org gewonnen haben. Vielen Dank, dass Ihr uns Speicherplatz auf Eurem Server zur Verfügung stellt und damit unseren Benutzern einen großen Dienst leistet.

Die kommende Veröffentlichung

Die Entwicklung unseres kommenden Releases ist in vollem Gange und befindet sich derzeit in einem sehr spannenden Stadium.

Ich habe Euch bereits mitgeteilt, dass @joekamprad und @manuel sehr hart an einer vom Grund auf neu erschaffenen ISO arbeiten. Was sie tatsächlich taten, war die Entwicklung der vorhandene ISO mit Calamares zu beenden, und von Null an neu zu erstellen.

Auf diese Weise können @joekamprad und @manuel zusammen mit der Hilfe der Community und den Calamares-Entwicklern eine ISO speziell für unseren Anwendungsfall erstellen. Wie Ihr verstehen könnt, ist dieser Prozess eine aufwendige Arbeit, die viel Nachdenken, endloses Ausprobieren und vor allem viel Zeit erfordert. Sie haben jeden einzelnen Prozess, den Calamares verarbeitet, akribisch getestet und dann so konfiguriert das eine bestmögliche Benutzererfahrung entsteht.

Nun, dieser Blogpost ist hier, um anzukündigen, dass die Früchte all der Arbeit zur Geltung kommen werden.
Eines unserer am häufigsten kritisierten Probleme ist die Installationszeit und in einigen Fällen dauert es sogar über eine Stunde, um die Installation abzuschließen. Testläufe haben nun gezeigt, dass die neue Installationszeit je nach Internetgeschwindigkeit nur noch zwischen satten sechs und fünfzehn Minuten dauert. Es gibt seltene Fälle, die sogar drei Minuten takteten, aber dies wurde mit einer sehr hohen Internetverbindungsgeschwindigkeit erreicht.

Für das kommende Release ist es unser Ziel, auch die BTRFS-Installation mit Calamares zu verbessern und die Entwicklung befindet sich in einem vielversprechenden Stadium.

Obwohl wir noch viel Arbeit vor uns haben, um diese ISO der Öffentlichkeit zu präsentieren, sind wir schon jetzt sehr stolz auf diese bevorstehende Veröffentlichung. Im Moment empfehlen wir nicht, die Entwickler-ISO auszuprobieren, da @joekamprad und @manuel neue Funktionen nur Stück für Stück hinzufügen. Die aktuellen ISOs sind wirklich Trial-and-Error-Releases, denen meist wichtige Funktionen fehlen, oder die garkein funktionierendes System installieren.
Sie sind also in keiner Weise zur Verwendung geeignet.

Wir sind uns bewusst, dass unsere aktuelle April-Version in die Jahre gekommen ist, insbesondere für diejenigen, die mit neuerer Hardware arbeiten. Bitte haben Euch um etwas Geduld, die nächste Veröffentlichung kommt bald.

Ich habe vor, Euch mit Blog-Artikeln wie diesen regelmäßig über die Entwicklung der neuen ISO auf dem Laufenden zu halten, also behaltet die Website, das Forum und die Social-Media-Kanäle im Auge.

Zu guter Letzt möchte ich den Moderatoren und Community-Mitgliedern, die uns bei der Entwicklung dieser ISO helfen, einen ganz besonderen Gruß aussprechen. Vielen Dank dafür. Und ganz viel Liebe und großer, sehr großer Respekt an @joekamprad und @manuel!!!
Ich habe es schon einmal gesagt, aber Ihr seit das wahre Herz und die wahren Helden von EndeavourOS!!!

Das war es vorerst, aber Ihr werdet sehr, sehr bald von uns hören.

Love,

Lois Lane…
aka @Bryanpwo


frei übersetzt von @joekamprad

8 Likes