Ein Apell an den allgemeinen Anstand

Originalartikel von BryanPwo unter https://endeavouros.com/news/an-appeal-to-common-decency/

Wir ihr wisst, wird die große Mehrheit der Linux Distros und Open-Source-Projekte von Begeisterten betrieben welche die Bewegung am Leben erhalten und etwas zurückgeben an diese wundervolle Gemeinschaft. EndeavourOS ist dabei keine Ausnahme.

Seit dem Erscheinen unseres Net-Installer wächst unsere Community stetig weiter mit begeisterten Linux Liebhabern überall auf der Welt und wir heißen euch voller Dankbarkeit willkommen.

Die Anzahl der Community-Mitglieder die in die allgemeine Entwicklung des Projekts mit einbezogen sind wird ebenfalls größer und dank ihnen macht die Entwicklung einen großen Schritt vorwärts.

Kürzlich trafen wir einige Community-Mitglieder die tolle Ideen für unser Projekt hatten aber schon tätig geworden sind ohne vorher mit uns darüber zu sprechen. Sie haben uns lediglich über die Existenz ihres Projektes in Kenntnis gesetzt ohne uns die Chance zu geben die Idee oder die Person dahinter besser kennenzulernen.

Ich weiß was ihr vermutlich denkt, rechtlich gesehen haben wir keine Basis, wir hätten unsere Angelegenheiten regeln sollen bevor wir angefange haben und schließlich war es nur gut gemeint.

Ich möchte klar stellen, das wir die Absichten nicht anzweifeln. Es ist die Art und Weise mit der wir ein Problem haben.

EndeavourOS ist ein bescheidenes Projekt mit ebenso bescheidenen Ressourcen. Bald wird unsere jährliche Rechnung für die Infrastruktur eintrefen und die Spenden, die wir dankbar erhalten, werden den Betrag nicht decken. Seid versichert, das wir damit gerechnet haben in unseren Plänen für die Zukunft, also wird EndeavourOS in der nahen Zukunft nicht abgeschaltet.

Nachdem das erklärt wurde, ihr müsst verstehen das es keine finanziellen Ressourcen gibt um die Marke rechtlich zu schützen und jeden internationalen Domänen-Namen in der Welt zu beanspruchen.

Wenn ihr eine Idee habt die EndeavourOS verbessern könnte, ob es jetzt eine Socialmedia-Präsenz, eine übersetzte Website oder irgendwas anderes ist. Wir bitten euch höflichst um den allgemein gegeben Anstand mit uns zu reden bevor ihr tätig werdet.

Wir sind offen gegenüber jeder Idee da draußen aber mit Kommunikation und dem nötigen Anstand, sind unsere Türen und Ohren ebenfalls weit geöffnet für euch.

Als letztes möchte ich noch auf einen Artikel hinweisen, den ich im Dezember geschrieben habe, der unsere Pläne für 2020 beschreibt.

Englisches Original:

Deutsche Übersetzung:
https://forum.endeavouros.com/t/vobereitungen-fur-den-eintritt-in-2020/2536/2

// frei übersetzt von DevNul

2 Likes