Bios verstellt .. kein Internet bei EndeavourOS

Hallo Forum,

hatte immer wieder Probleme mit Treiber, und Netzwerk/Internet mit EndeavourOS.
Habe Rechner zur Reparatur/Diagnose eingeschickt.

Rechner mit Windows 10, und ganzen Treibern…alles läuft flüssig.

Parallel zum Windows habe ich EndeavoursOS installiert, da ich damit lieber arbeite.

Unter EndeavourOS war Netzerk/Internet wieder nicht verfügbar, und BIOS Uhr war verstellt.

Sobald ich aber Windows 10 starte, ist alles vorhanden, und Bios läuft normal, nach der Uhr einstellung…deshalb finde ich alles seltsam.

Danke für die Hilfe.
Gruss

Also ich glaube eher nicht, das das BIOS verstellt ist, sonst würde windows 10 nicht richtig laufen.
Möglicherweise liegt es an der Netzwerkkarte oder am Treiber dafür.
Ich bin da auch nicht so gut drauf, vielleicht kann einer der Moderatoren helfen! :blush:

Das mit der Uhr ist bekannt und hat damit zu tun, dass Windows und Linux die BIOS-Uhr unterschiedlich interpretieren.
Aus dem folgenden Link eine der beiden Methoden verwenden. Da hier im Haushalt auf allen Laptops, die auch noch Windows haben, v.a. EOS läuft, habe ich die Registry von W10 geändert.
Zu Deinem Netzproblem habe ich keine Idee.

1 Like

Im Forum gibt es mehrere Threads die sich mit fehlerhafterm Ethernet beschäftigen.

Geht es um WiFi und/oder (Ethernet) “LAN”?

In meinem Fall (ethernet), Asus mit Realtek chip, musste ich in der Datei …
sudo nano /usr/lib/modprobe.d/r8168.conf
das Modul r8169 “unblacklisten”. Mittels …
#blacklist r8169

Ist zwar ein Schuss ins Blaue, vielleicht hilft es ja :wink:

1 Like