Treibereinstellung/Treiberverwaltung

Hallo Forum,

wo finde ich in Endeavour OS die Treiberverwaltung ?

Bei mir läuft der Sound, über HDMI. Somit sollte ich den Treiber

[VGA compatible controller: NVIDIA Corporation TU106 [GeForce RTX 2060 SUPER] installieren.

Besten Dank

So etwas gibt es in der Form nicht. Normalerweise wird ein sehr breites Spektrum an Hardware direkt vom Kernel unterstützt. Allerdings gibt es in der Tat einige Treiber, die man explizit installieren muss.
Für HDMI Audio in Verbindung mit einer Nvidia Karte braucht man normalerweise keinen extra Treiber. Das sollte auch standardmässig mit dem Nouveau Treiber funktionieren. Sollte das nicht funktionieren, kann man auch den proprietären Treiber testen. Dazu muss man allerdings wissen, welcher Nvidia Treiber deine Soundkarte unterstützt.
Ich habe das gerade mal schnell nachgeschaut. Deine Grafikkarte wird vom aktuellsten Treiber unterstützt. Du müsstest also das Paket nvidia-installer-dkms installieren. Dann wird auch der Treiber bei jedem Kernelupdate aktualisiert.
Was sagen denn die Ausgaben von /usr/bin/hwinfo --gfxcard und /usr/bin/hwinfo --sound?

1 Like
/usr/bin/hwinfo --gfxcard
10: PCI 900.0: 0300 VGA compatible controller (VGA)             
  [Created at pci.386]
  Unique ID: x1VA.V1vNKqyyVD1
  Parent ID: w+J7.93wBZi3uma4
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:03.1/0000:09:00.0
  SysFS BusID: 0000:09:00.0
  Hardware Class: graphics card
  Model: "nVidia TU106 [GeForce RTX 2060 SUPER]"
  Vendor: pci 0x10de "nVidia Corporation"
  Device: pci 0x1f06 "TU106 [GeForce RTX 2060 SUPER]"
  SubVendor: pci 0x1462 "Micro-Star International Co., Ltd. [MSI]"
  SubDevice: pci 0xc757 
  Revision: 0xa1
  Driver: "nouveau"
  Driver Modules: "nouveau"
  Memory Range: 0xf6000000-0xf6ffffff (rw,non-prefetchable)
  Memory Range: 0xe0000000-0xefffffff (ro,non-prefetchable)
  Memory Range: 0xf0000000-0xf1ffffff (ro,non-prefetchable)
  I/O Ports: 0xf000-0xf07f (rw)
  Memory Range: 0xf7000000-0xf707ffff (ro,non-prefetchable,disabled)
  IRQ: 112 (22991 events)
  Module Alias: "pci:v000010DEd00001F06sv00001462sd0000C757bc03sc00i00"
  Driver Info #0:
    Driver Status: nouveau is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe nouveau"
  Config Status: cfg=new, avail=yes, need=no, active=unknown
  Attached to: #6 (PCI bridge)

Primary display adapter: #10

/usr/bin/hwinfo --sound

33: PCI 900.1: 0403 Audio device                                
  [Created at pci.386]
  Unique ID: oM_+.l26bBgstfeF
  Parent ID: w+J7.93wBZi3uma4
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:03.1/0000:09:00.1
  SysFS BusID: 0000:09:00.1
  Hardware Class: sound
  Model: "nVidia TU106 High Definition Audio Controller"
  Vendor: pci 0x10de "nVidia Corporation"
  Device: pci 0x10f9 "TU106 High Definition Audio Controller"
  SubVendor: pci 0x1462 "Micro-Star International Co., Ltd. [MSI]"
  SubDevice: pci 0xc757 
  Revision: 0xa1
  Driver: "snd_hda_intel"
  Driver Modules: "snd_hda_intel"
  Memory Range: 0xf7080000-0xf7083fff (rw,non-prefetchable)
  IRQ: 108 (878 events)
  Module Alias: "pci:v000010DEd000010F9sv00001462sd0000C757bc04sc03i00"
  Driver Info #0:
    Driver Status: snd_hda_intel is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe snd_hda_intel"
  Config Status: cfg=new, avail=yes, need=no, active=unknown
  Attached to: #6 (PCI bridge)

55: PCI b00.4: 0403 Audio device
  [Created at pci.386]
  Unique ID: l2so.XD2_ZCTq0c6
  Parent ID: JZZT.YJhZDzGYdS4
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:08.1/0000:0b:00.4
  SysFS BusID: 0000:0b:00.4
  Hardware Class: sound
  Model: "AMD Starship/Matisse HD Audio Controller"
  Vendor: pci 0x1022 "AMD"
  Device: pci 0x1487 "Starship/Matisse HD Audio Controller"
  SubVendor: pci 0x1043 "ASUSTeK Computer Inc."
  SubDevice: pci 0x8797 
  Driver: "snd_hda_intel"
  Driver Modules: "snd_hda_intel"
  Memory Range: 0xf7a00000-0xf7a07fff (rw,non-prefetchable)
  IRQ: 110 (1670 events)
  Module Alias: "pci:v00001022d00001487sv00001043sd00008797bc04sc03i00"
  Driver Info #0:
    Driver Status: snd_hda_intel is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe snd_hda_intel"
  Config Status: cfg=new, avail=yes, need=no, active=unknown
  Attached to: #30 (PCI bridge)

Durch das Paket `nvidia-installer-dkms passiert` nichts

Bei Klangeinstellungen erscheint Digitalausgang und 4xHDMI/DiplayPorts's

Gruß

Nach der Installation von nvidia-installer-dkms musst du das als root oder mit sudo ausführen. Das sollte den Nvidiatreiber installieren.
Installiere, falls nicht schon geschehen, pavucontrol . Da solltest du in der Konfiguration sehen, welcher HDMI Anschluss als verfügbar angezeigt wird. Auf den dann umstellen. Da kannst du auch Ein- und Ausgabegeräte sowie die Einstellungen für die Anwendungen vornehmen.

1 Like

Bildschirmfoto vom 2020-05-08 01-50-27
das is pavucontrol, hdmi ist default Aus und muss erst einmal ausgewählt werden.

sudo nvidia-installer-dkms
und neustarten…

Es kann auch sein das dein HDMI audio mit dem nouveau opensource Treiber läuft… oft hilft es auch mit paprefs die Simultane Ausgabe zu aktivieren:

Unter Linux sind Treiber meist einfach vorhanden und werden automatisch geladen, im Fall Nvidia gibt es 2 Varianten einmal frei (open source) und einmal unfrei… (propritär) was der sogenannte offizielle Treiber vom Hersteller ist…

1 Like