Kopierleistung bricht immer ein

Hallo!
Ich möchte auf einem Android Handy ( Huawei Mate 20 lite ) Daten vom internen Speicher auf eine Micro SD-Karte kopieren und mache dies über den Thunar.
Es beginnt flott und sackt dann auf ca. 20 kib/s ab.
Das Handy ist mit einem USB 3.0 Kabel an den Rechner angeschlossen und sollte von daher eine größere Leistung bieten.

Wer kann mir sagen woran es liegt und was ich dagegen machen kann.

Vielen Dank im voraus.

MfG R.Lehmeier

Mein System:

inxi -Fxxxz
System:
  Kernel: 6.9.5-arch1-1 arch: x86_64 bits: 64 compiler: gcc v: 14.1.1
    clocksource: tsc
  Desktop: Xfce v: 4.18.1 tk: Gtk v: 3.24.36 wm: xfwm4 v: 4.18.0
    with: xfce4-panel tools: xfce4-screensaver vt: 2 dm: SDDM
    Distro: EndeavourOS base: Arch Linux
Machine:
  Type: Desktop Mobo: Gigabyte model: X670 AORUS ELITE AX v: x.x
    serial: <superuser required> uuid: <superuser required> UEFI: American
    Megatrends LLC. v: F30 date: 05/22/2024
CPU:
  Info: 12-core model: AMD Ryzen 9 7900X bits: 64 type: MT MCP smt: enabled
    arch: Zen 4 rev: 2 cache: L1: 768 KiB L2: 12 MiB L3: 64 MiB
  Speed (MHz): avg: 1226 high: 4279 min/max: 545/5733 cores: 1: 545 2: 545
    3: 4279 4: 3592 5: 3784 6: 545 7: 545 8: 545 9: 545 10: 545 11: 545 12: 545
    13: 545 14: 3436 15: 3990 16: 545 17: 545 18: 545 19: 545 20: 545 21: 545
    22: 545 23: 545 24: 545 bogomips: 225240
  Flags: avx avx2 ht lm nx pae sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 sse4a ssse3 svm
Graphics:
  Device-1: AMD Navi 31 [Radeon RX 7900 XT/7900 XTX/7900M]
    vendor: Sapphire PULSE driver: amdgpu v: kernel arch: RDNA-3 pcie:
    speed: 16 GT/s lanes: 16 ports: active: DP-1,DP-2
    empty: HDMI-A-1,HDMI-A-2,Writeback-1 bus-ID: 03:00.0 chip-ID: 1002:744c
    class-ID: 0300
  Device-2: AMD Raphael vendor: Gigabyte driver: amdgpu v: kernel
    arch: RDNA-2 pcie: speed: 16 GT/s lanes: 16 ports: active: none empty: DP-3,
    DP-4, DP-5, HDMI-A-3, Writeback-2 bus-ID: 17:00.0 chip-ID: 1002:164e
    class-ID: 0300 temp: 48.0 C
  Device-3: SunplusIT Depstech webcam driver: snd-usb-audio,uvcvideo
    type: USB rev: 2.0 speed: 480 Mb/s lanes: 1 bus-ID: 3-5:2 chip-ID: 1bdf:5050
    class-ID: 0102 serial: <filter>
  Display: x11 server: X.Org v: 21.1.13 with: Xwayland v: 24.1.0
    compositor: xfwm4 v: 4.18.0 driver: X: loaded: amdgpu
    unloaded: modesetting,radeon alternate: fbdev,vesa dri: radeonsi
    gpu: amdgpu display-ID: :0 screens: 1
  Screen-1: 0 s-res: 5374x1511 s-dpi: 96 s-size: 1422x400mm (55.98x15.75")
    s-diag: 1477mm (58.16")
  Monitor-1: DP-1 mapped: DisplayPort-0 pos: right model: Samsung U32J59x
    serial: <filter> res: 2688x1512 hz: 60 dpi: 98
    size: 697x392mm (27.44x15.43") diag: 800mm (31.5") modes: max: 3840x2160
    min: 720x400
  Monitor-2: DP-2 mapped: DisplayPort-1 pos: primary,left
    model: Samsung U32J59x serial: <filter> res: 2688x1512 hz: 60 dpi: 98
    size: 697x392mm (27.44x15.43") diag: 800mm (31.5") modes: max: 3840x2160
    min: 720x400
  API: EGL v: 1.5 hw: drv: amd radeonsi platforms: device: 0 drv: radeonsi
    device: 1 drv: radeonsi device: 2 drv: swrast gbm: drv: kms_swrast
    surfaceless: drv: radeonsi x11: drv: radeonsi inactive: wayland
  API: OpenGL v: 4.6 compat-v: 4.5 vendor: amd mesa v: 24.1.1-arch1.1
    glx-v: 1.4 direct-render: yes renderer: AMD Radeon RX 7900 XT (radeonsi
    navi31 LLVM 17.0.6 DRM 3.57 6.9.5-arch1-1) device-ID: 1002:744c
  API: Vulkan Message: No Vulkan data available.
Audio:
  Device-1: AMD Navi 31 HDMI/DP Audio driver: snd_hda_intel v: kernel pcie:
    speed: 16 GT/s lanes: 16 bus-ID: 03:00.1 chip-ID: 1002:ab30 class-ID: 0403
  Device-2: AMD Rembrandt Radeon High Definition Audio driver: snd_hda_intel
    v: kernel pcie: speed: 16 GT/s lanes: 16 bus-ID: 17:00.1 chip-ID: 1002:1640
    class-ID: 0403
  Device-3: AMD Family 17h/19h HD Audio vendor: Gigabyte
    driver: snd_hda_intel v: kernel pcie: speed: 16 GT/s lanes: 16
    bus-ID: 17:00.6 chip-ID: 1022:15e3 class-ID: 0403
  Device-4: SunplusIT Depstech webcam driver: snd-usb-audio,uvcvideo
    type: USB rev: 2.0 speed: 480 Mb/s lanes: 1 bus-ID: 3-5:2 chip-ID: 1bdf:5050
    class-ID: 0102 serial: <filter>
  API: ALSA v: k6.9.5-arch1-1 status: kernel-api
  Server-1: sndiod v: N/A status: off
  Server-2: PipeWire v: 1.0.7 status: active with: 1: pipewire-pulse
    status: active 2: wireplumber status: active 3: pipewire-alsa type: plugin
    4: pw-jack type: plugin
Network:
  Device-1: Realtek RTL8125 2.5GbE vendor: Gigabyte driver: r8169 v: kernel
    pcie: speed: 5 GT/s lanes: 1 port: e000 bus-ID: 10:00.0 chip-ID: 10ec:8125
    class-ID: 0200
  IF: enp16s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
  Device-2: MEDIATEK MT7922 802.11ax PCI Express Wireless Network Adapter
    driver: mt7921e v: kernel pcie: speed: 5 GT/s lanes: 1 bus-ID: 11:00.0
    chip-ID: 14c3:0616 class-ID: 0280
  IF: wlan0 state: down mac: <filter>
Bluetooth:
  Device-1: MediaTek Wireless_Device driver: btusb v: 0.8 type: USB rev: 2.1
    speed: 480 Mb/s lanes: 1 bus-ID: 3-7:4 chip-ID: 0e8d:0616 class-ID: e001
    serial: <filter>
  Report: btmgmt ID: hci0 rfk-id: 0 state: down bt-service: disabled
    rfk-block: hardware: no software: no address: N/A
Drives:
  Local Storage: total: 1.82 TiB used: 710.24 GiB (38.1%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Samsung model: SSD 990 PRO 2TB size: 1.82 TiB
    speed: 63.2 Gb/s lanes: 4 tech: SSD serial: <filter> fw-rev: 4B2QJXD7
    temp: 45.9 C scheme: GPT
Partition:
  ID-1: / size: 195.31 GiB used: 31.83 GiB (16.3%) fs: btrfs
    dev: /dev/nvme0n1p2
  ID-2: /boot/efi size: 2 GiB used: 584 KiB (0.0%) fs: vfat
    dev: /dev/nvme0n1p1
  ID-3: /home size: 1.63 TiB used: 678.4 GiB (40.7%) fs: btrfs
    dev: /dev/nvme0n1p3
  ID-4: /var/log size: 195.31 GiB used: 31.83 GiB (16.3%) fs: btrfs
    dev: /dev/nvme0n1p2
Swap:
  Alert: No swap data was found.
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 50.4 C mobo: 40.0 C
  Fan Speeds (rpm): N/A
  GPU: device: amdgpu temp: 48.0 C device: amdgpu temp: 53.0 C mem: 60.0 C
    fan: 1 watts: 26.00
Info:
  Memory: total: 128 GiB note: est. available: 124.77 GiB
    used: 3.75 GiB (3.0%)
  Processes: 470 Power: uptime: 25m states: freeze,mem,disk suspend: deep
    wakeups: 0 hibernate: platform Init: systemd v: 256 default: graphical
  Packages: pm: pacman pkgs: 2131 Compilers: clang: 17.0.6 gcc: 14.1.1
    Shell: Bash v: 5.2.26 running-in: yakuake inxi: 3.3.35

Anscheinend ist dies ein generelles Problem.
Wenn ich von z.B /home nach /usr/share/themes kopiere tritt dasselbe Problem auf.

Liegt es vielleicht an irgendeinem Treiber oder einer Einstellung?

Bist du dir sicher, dass das die beste Art ist, Dateien vom Telefon auf das Telefon zu kopieren? Die Daten werden ja auf den PC gezogen und dann über dasselbe Kabel erneut auf das Telefon gebracht. Würde es nicht sinnvoller sein, das Kopieren am Telefon zu machen?

Alternativ kann ich noch den Hinweis geben, dass insbesondere sehr günstige MicroSD-Karten manchmal sehr, sehr langsam sein können. Ausreichende Geschwindigkeit für das Abspielen von MP3s, aber zuwenig für Applikationen und der Gleichen.

2 Likes

Ich habe es schon mal erwähnt. Um Dateien vom Rechner auf das Telefon und umgekejrt zu kopieren würde ich localsend nutzen. Wie @DromundKaas erwähnt, sind sd-Karten realtiv langsam.

Ich habe es über eine App probiert aber leider brach sie immer wieder das kopieren ab und was die SD Karte angeht so ist es eine Kingston Canvas Go_Plus mit 1 TB - die sollte eigentlich für alles reichen.

Wie ich inzwischen schon bemerkte ist dasselbe Problem beim kopieren auf der SSD. siehe oben - da bricht es auch immer ein wenn ich von einem Verzeichnis ins andere kopiere.

Es dauert nicht nur lange bis er die Daten gesammelt hat sondern auch bis er Sie kopiert hat. Ich nutze dafür den Thunar - habt ihr auch das Problem?

Grundsätzlich ist für die Kopierleistung die Größe der SD völlig egal.

Dann hast Du wahrscheinlich ein Paket nicht installiert oder etwas nicht konfiguriert. Bei XFCE bin ich raus. Sorry

Die Größe habe ich nur der Vollständigkeit halber angegeben.

Was die Pakete angeht so würde mich interessieren wie ich herausfinde welche Pakete fehlen oder falsch konfiguriert sind,

Es tut mir leid, ich kann dir da nicht weiterhelfen. Es wird bestimmt jemand drüberlesen der sich mit XFCE gut auskennt.

Es ist schade das niemand dieses Problem nachvollziehen kann.
Denn es ist nicht nur lästig sondern macht es mit auch unmöglich größere Platten zu kopieren.
Im Moment versuche ich, ca. 60 GB, von einer Festplatte zu auf meinen Rechner zu kopieren.
Es sind zwar viele kleine Dateienaber das sollte nicht der Grund sein das die Leistung auf einen einstelligen KB/s - Bereich absackt und es so ewig dauert bis Daten kopiert sind.

Falls ihr noch andere Daten wie die obigen braucht sagt es.

Ich habe mal mit htop nachgesehen und dabei festgestellt das 2 Positionen besonders hohe Auslastung generieren.

  1. ca /usr/lib/kf6/baloo_file ( ca. 98 - 99 % )
  2. /usr/bin/Thunar --daemon. ( ca. 92 - 95% )

Es läuft zwar ein Kopiervorgang aber ist es normal das eine so hohe Auslastung generiert wird ?
Der Kopiervorgang läuft über Thunar.

Vielleicht hilft das ja jemanden zu sagen, wie ich das kopieren wieder beschleunigen kann.

Das deutet auf eine laufende Dateiindizierung hin. Schau mal wo du unter xfce die Indizierung beenden kannst. Oder beende den Systemdienst.

EDIT:

https://wiki.archlinux.org/title/Baloo

Disabling the indexer

To disable the Baloo file indexer:

balooctl6 suspend
balooctl6 disable

The indexer will be disabled on next login.

Habe ich gemacht, aber es wird nicht schneller.

Nach dem deaktivieren auch neu gestartet oder nur ab- und wieder angemeldet?

Ich habe nur die Befehle ausgeführt, da noch einiges zu kopieren war und ich den Vorgang nicht unterbrechen wollte.

Nach dem ich den Rechner neu gestartet und den Kopiervorgang neu angeschmissen habe sinkt er wieder in den einstelligen KiB/s Bereich.

Woran kann es nun liegen?
Selbst wenn es viele kleine Dateien ( ca. 25 kb und kleiner ) sind sollte die Leistung doch nicht so weit einbrechen.