Endeavouros startet nicht mehr

Hallo zusammen,

habe heute ein Update gemacht und der Laptop ist eingefroren irgendwas beim Device Manager.

Rechner gestartet und dann dies.

Wie bekomme ich das System nun wieder zum laufen?

Danke

Installiere alles neu erstmal und lerne die Schritte die ich bisher gemacht habe. Zukünftig wäre es aber gut wenn ich das ohne Neuinstallation hinbekommen könnte.

Normalerweise musst du hierfür das System nicht neu installieren.

Ich empfehle hierfür ein blick ins EOS Wiki:
https://discovery.endeavouros.com/system-rescue/arch-chroot/2022/12/

Ebenso ins Arch Wiki:
https://wiki.archlinux.org/title/pacman/Tips_and_tricks#Reinstalling_all_packages

Mir scheint, als wäre bei einem Update was schief gegangen und systemdboot ist kaputt. Das ist mir in den letzten Wochen auch ein paar mal passiert, einfach in das System chrooten und alle packages neu installieren hat die Sache für mich repariert.

Die ganze Sache hat ein paar Nebeneffekte (e.g. ab dann sind alle packages evtl explizit installiert etc.) und es gibt vermutlich eine elegeantere Lösung, aber für mich läuft wieder alles. Mehr Details spar ich mir an der Stelle mal da du das System ja eh neu installiert hast und wir das genaue Problem eh nicht mehr debuggen können. Aber gerne Nachfragen falls Interesse besteht.

(Ganz nebenbei, falls nicht eh schon passiert, es empfiehlt sich immer ein backup aller wichtigen daten zu haben. Selbst bei der Systemreparatur kann es schon mal zum Datenverlust kommen wenn man nicht vorsichtig ist, gerade am Anfang)

2 Likes

Danke für die Info. Wichtige Daten habe ich erstmal auf meinem Hauptrechner und auf der NAS und auf dem Laptop mit Endeavouros auf der zweiten M2. Nach der Installation jetzt, die recht zügig ging, wurde mir das ein oder andere klarer. Drucker läuft, zweite M2 wieder eingebunden.

3 Likes