EndeavourOS für den NanoPi R6S (CPU/SoC: Rockchip RK3588S) und Rock Pi 4B (radxa)

Hallo,

bisher gibt es EndeavourOS lediglich für den RaspberryPi 4B/3B+/3B. Arbeitet Ihr auch an einem mSD-Image für den Rock Pi 4B von radxa.com und für den NanoPi R6S von friendlyelec.com?

Im Moment laufen bei mir auf den beiden das DietPi OS (Debian 11)!

Herzliche Grüße
Andreas (agl)

EnOS x86_64 verwendet die Archlinux-Repositories unverändert. Dazu gehören der Kernel und alle unterstützenden Pakete zum Booten, Treiber für GPUs und alles andere. Es kommt alles von Archlinux-Repos mit Ausnahme von @manuels Tools.

EnOS x86_64 uses the Archlinux repositories as is. This includes the kernel, and all supporting packages for booting, drivers for GPUs, and everything else. It all comes from Archlinux repos except for @manuels tools.

Das Gleiche gilt für EnOS ARM. Die Kernel, uboot, Treiber, kommen alle aus den Archlinux ARM-Repositories. Archlinux ARM stellt ein rootfs für verschiedene ARM-Plattformen zur Verfügung.
https://archlinuxarm.org/platforms
Dann nehmen wir die rootfs und entwickeln ein Image für eine EnOS-Version mit Wahl von DE / WM und etc. Das bedeutet, dass wir für jede Plattform die Hardware für die Entwicklung haben müssen.

The same thing for EnOS ARM. The kernels, uboot, drivers, all come from the Archlinux ARM repositories. Archlinux ARM provides a rootfs for various ARM Platforms.
https://archlinuxarm.org/platforms
Then we take the rootfs and develop an image for a EnOS version with choice of DE / WM and etc. Which means that we have to have the hardware for each platform for development.

Bisher unterstützt EnOS RPi 4b, Odroid N2+ und das PineBook Pro. Von den drei Plattformen muss EnOS eigene Kernel für Odroid N2 und Pinebook Pro entwickeln und kompilieren. Welche sind

linux-odroid für Odroid N2
linux-eos-arm für pinebook pro

So far, EnOS supports RPi 4b, Odroid N2+, and the PineBook Pro. Of the three platforms, EnOS has to develop and compile our own kernels for Odroid N2 and Pinebook Pro. Which are

linux-odroid for Odroid N2
linux-eos-arm for pinebook pro

Wir müssen irgendwo die Grenze ziehen, wegen der Kosten für die Hardware und der begrenzten freiwilligen Arbeitskraft.

We have to draw the line somewhere, because of the expense of the hardware and limited volunteer man power.

TL;DR Kurzversion Die Entwicklung für EnOS x86_64 kann auf einer beliebigen Anzahl von x86_64 Maschinen durchgeführt werden, obwohl es Intel- und AMD-CPUs, verschiedene Hersteller von GPUs, mit minimalen Hardwareinvestitionen unterstützt.
Die Entwicklung für EnOS ARM ist eine andere Sache. Sie müssen für jedes Gerät über die richtige Plattform verfügen. Es kommt nur auf einen Mangel an Hardware und an Arbeitskräften an.

TL;DR short version
Development for EnOS x86_64 can be done on any number of x86_64 machines even though it supports Intel & AMD CPUs, various manufacturers of GPUs, with minimal hardware investment.
Development for EnOS ARM is a different animal. You must have platform correct hardware for every device. It just comes down to lack of hardware and lack of man power.

Bis Archlinux ARM ein rootfs für die oben aufgeführten Plattformen bereitstellt, können wir einfach keine Images für diese Plattformen erstellen.

So until Archlinux ARM provides a rootfs for the platforms listed above, we just can’t create images for these platforms.

Pudge

I hope the translator did well for this. If not maybe @joekamprad could lend a hand.

2 Likes

A perfectomundo job you did!

Deine Übersetzung ist tierisch gut! :rofl:

ivanhoe

2 Likes