Conky - globale Umgebungsvariablen nutzen

Es geht um Conky Version 1.19 in XFCE Version 4.18.1

Dieser Eintrag funktioniert:

dev4 ${if_mounted /run/media/benutzer/dev4} $alignc ${fs_used /run/media/benutzer/dev4}/${fs_size /run/media/benutzer/dev4} $alignr ${fs_free_perc /run/media/benutzer/dev4}%
${fs_bar 5,200 /run/media/benutzer/dev4}%)${else}nicht gemountet${endif}

Was bisher funktioniert, aber nur allein stehend:

${execi 3600 echo $USER}
${USER} 

Doch mit einer Variable für “benutzer” innerhalb eines Pfads, wie ${env USER} oder ${USER} oder $LOGNAME, geht es nicht:

conky.config = {
 ... 
env = true,
...
}

dev4 ${if_mounted /run/media/${env USER}/dev4} ${alignc}${fs_used /run/media/${env USER}/dev4}/${fs_size /run/media/${env USER}/dev4}${alignr} ${fs_free_perc /run/media/${env USER}/dev4}%

Was mache ich verkehrt? Danke für euer Wissen und eure Zeit!

OK, dafür gibt es möglicherweise keine Lösung.
Könnte man das Problem umgehen und sich das Label und den belegten Speicher aller angeschlossenen USB-Laufwerk anzeigen lassen?

Habe das Problem mit lsblk gelöst.

This topic was automatically closed 2 days after the last reply. New replies are no longer allowed.